Tag neljä:

Der Tag begann heute für uns um halb zehn (für einige auch etwas später - Lea, Jutta). Nach dem Frühstück haben wir beschlossen die Gegend um Mallas Haus zu erkunden und haben dabei einen wunderschönen Wiesenblumenstrauß gepflückt. Zitat Hannah: "Wenn du an der PH nicht genommen wirst, versuchs mit Floristin, Jutta!".

Ca. eine Stunde später begann unser Großprojekt mit dem Codenamen "Kässpätzle" (mit ungeahnt vielen Kalorien.....obwohl - in Finnland haben eigentlich alle Produkte seeehr wenig Fettanteil, z.B. Milch: 0%). Nachdem 12 Eier, 1kg Mehl, 4 Teelöffel Salz, etwas Öl und Wasser zu einem Teig blasig geschlagen worden waren, machten wir daraus Spätzlen (Zitat Hetta: "Are these worms??"...ist uns überraschend gut gelungen. Anschließend mischten wir noch Käse und eine Sahnesoße dazu und ließen das Ganze im Backofen goldgelb überbacken. Uns hats gschmeckt....andere fanden es "quite good"(Niila mit gequältem Lächeln). Es hat so geschmeckt wie es schmecken muss, aber die Finnen haben halt einen etwas anderen Geschmack, obwohls Malla geschmeckt hat.

Nach einem Ligretto-Lese-Chill-Nachmittag machten wir uns am späten Nachmittag auf den Weg zu einem Berg auf einer Insel in einem See (ja das war wirklich so, aber da konnt man hinfahren und unser Chauffeur war die Sophie, die hat das echt gut gemacht über die vielen Waldwege und Steine und Matschpisten). Der Berg heißt Hidenvouri und von ihm aus hatte man eine sagenhafte Aussicht auf den See. Dort oben verweilten wir eine Weile und taten so als ob wir Finnen wären, weil zufällig noch einige Deutsche dort waren (unser Wortschatz beschränkt sich dabei auf ca.15 Worte - kaksi,keksi,taksi,auto,yksi,kolme,neljä,tie,mökki,äiti,isä,minä rakastan sinua,missä malla on, etc...)

  

Dat wars, jetzt verbringen wir noch einen gemütlichen Abend und schaun vielleicht noch Borat oder sowas in der Art...

12.7.07 20:56, kommentieren

Hello again!

Ab heute sind wir endlich komplett hier in Finnland!! Hannah ist gut angekommen und natürlich wie wir alle super freundlich aufgenommen worden (wir sind jeden tag erstaunt, wie gastfreundlich Mallas Familie ist und wie selbstverständlich sie vier Personen in ihre Familie aufnehmen). Unternommen haben wir heute allerdings nicht sehr viel. Während Lea mit Mallas Vater unterwegs war um Hannah vom Flughafen abzuholen waren Sophie und ich (Jutta) mit Mallas Mutter, ihrem Bruder Peetu und ihrer Schwester Hetta auf einer Erdbeerfarm und haben Erdbeeren gepflückt.....das war seeehr anstrengend, aber es hat dann nach ungefähr einer Stunde angefangen zu regnen, sodass wir wieder heim gefahren sind. Insgesamt haben wir 6kg gepflückt! Mit den meisten Erdbeeren backen wir jetzt gerade zwei Erdbeertorten, die es dann zum Abendessen geben wird. Auch das Mittagessen haben heute Malla, Sophie und ich gekocht. Es gab etwas typisch finnisches, von dem Malla sagte, dass es alle kleinen Kinder in Finnland gerne essen - Makkaroniauflauf (für die Fleischfresser unter uns mit Hackfleisch und für die Vegetarier mit Soja). Den restlichen Tag haben wir mit Karten spielen verbracht, Ligretto und "Scheiß Hose"-kein Witz, so heißt ein finnisches Kartenspiel ^^.

Grüßchen und Küsschen von uns an euch

1 Kommentar 11.7.07 18:23, kommentieren

Guten Abend!

Wie versprochen gibts jetzt die Fortsetzung von Tag kaksi ^^:

Um elf haben wir uns auf den Weg nach Kotka gemacht und sind von dort mit einem Boot auf die Insel Kaunissaari gefahren (ca 1 Stunde Fahrt)...mir persölich (Jutta) wars zu lang, aber es hat sich gelohnt. Eine traumhafte, idyllische, ruhige, abgelegene, sonnige (zumindest heute) Insel mit traumhaftem Strand und schnuckeligen Häuschen zwischen den Bäumen. Nur die Moskitos waren etwas störend.... Die meiste Zeit haben wir damit verbracht über die Insel zu spazieren und am Strand die Natur zu genießen. Zum Schwimmen war es für unsere Verhältnisse zu kalt aber mit den Füssen im Wasser war es okay. Um halb sechs sind wir mit dem Boot ans Festland zurück gefahren und haben uns im Anschluss noch einen netten Park mit vielen schönen Blumen und einem riesigen Teich angeschaut. Jetzt sind wir alle müde (wir sind ja schließlich schon sehr früh heute auf den Beinen gewesen ^^), aber wir werden jetzt noch einen englischen Film mit Mallas Geschwistern anschauen und dann schlafen gehen. Morgen kommt dann endlich auch Hannah, dann sind wir komplett!

Gute Nacht und bis morgen eure kolme (3) Finnen

 

10.7.07 20:59, kommentieren

Die erste Nacht

 Hei!

( Tag nummer kaksi -für alle nicht Finnen, das bedeutet 2...;-) )

Nach unserer ersten Nacht, sitzen wir nun entspannt am wohnzimmertisch! Nachdem wir durch einen kleinen Zwischenfall heute morgen aus dem Schlaf gerissen wurden, sind wir einigermaßen fit. Der Zwischenfall heißt sophie! Plötzlich ruft sie:" aufstehen, es ist schon viertel 11! " (Daz vo Sophie: Das stimmt nicht, das war alles ein Versehen!). Jutta hat gestern abend noch den Wecker ausgemacht, da sie mit dem Ticken nicht schlafen kann..(Sophie: Selber schuld, wenn sie mir das nicht erzählt...) Sophie schaut panisch auf den Wecker, der auf viertel 11 zeigt! Somit schälten wir uns aus dem Bett, Sophie geht eifrig duschen, Jutta macht sich auf den Weg ins Bad und ich ( Lea ) zieh mich an...Dabei schaue ich auf meine Armbanduhr und erschrecke....Wie spät war es nun? Dreiviertel 7!!!!! Sämtliche Uhren zeigten das Gleiche. Fassungslos stehen wir nun da ( Bemerkung: Sophie duscht um dreiviertel 7!!..;-) ) (Sophie: Alles dramatisiert! So schlimm wars nun wirklich nicht! Und ich habe BEWUSST keine Armbanduhr, Jutta, denn im Urlaub steht man nr unter Zeitdruck... ach was solls... ich werd jetzt eh den ganzen Tag damit aufgezogen *grrrmpf* ). Nach 2 eingeschobenen Schlafstunden, war es dann tatsächlich zeit aufzustehen...Gemeinsam mit Mallas Familie haben wir gefrühstückt...

Etwas Gutes jedoch hatte Sophies Weckruf. So haben wir mitbekommen, dass früh morgens der Krankenwagen da war. Malla hat seit einiger Zeit Beschwerden im Bauch/Bein/Rückenbereich und ist somit eingeschränkt. Dazukommt,dass sie mit Krücken läuft. Deswegen wird sie heute auch nicht mit nach Kotka fahren, sondern ihre Schwester Hetta und ihr Vater. Wir hoffen, dass es ihr bald besser geht und wir mehr gemeinsam machen können...

So, das wars mal vorerst - heute abend werden wir euch von unserem Tag berichten!

Vielen Dank Robin, dass du den Blog für alle lesbar gemach hast ( was war denn unser Fehler?) Könntest du noch schauen, wie man Bilder hochlädt ( haben nur ca. 600MB frei )

Viele liebe Grüße an unsere Robins und an Tobias - (minä rakastan sinua) - und special greetings to Hannah!

 

2 Kommentare 10.7.07 09:18, kommentieren

Angekommen!

 

Hey ihr Lieben!

 Wir sind wohlbehalten in Finnland angekommen und fuehlen uns hier sehr wohl! wir wurden sehr herzlich empfangen und es ist eine tolle atmosphäre hier. Sie haben ein sehr schönes typisch finnisches Haus ;-) mit finnischer Sauna!

Der Flug war sehr gut, kaum waren wir oben, sind wir auch wieder gelandet! Nachdem wir dann unser Gepäck geholt haben ( Hannah, wenn du gelandet bist und rauskommst, einfach dem Schild mit dem Zeichen fuer Gepäck folgen - dauert eine weile - also nicht wundern ) Vom Flughafen mussten wir nochmal 1 1/2 stunden fahren, durch finnische Pampa...;-) Haben vorhin mit der gesamten Familie gegessen und jetzt entspannen wir!

Morgen fahren wir nach Kotka an die See! Ansonsten bleibt uns noch zu sagen, dass es uns gut geht und wir klasse untergebracht sind!

Morgen erfahrt ihr mehr!

PS: Hannah, fuer die Kontrolle am Flughafen in Frankfurt, zieh keinen Guertel an...ansonsten ist alles ganz easy....wir freuen uns, wenn du kommst! - das Vorstellungsgespraech wird sicherlich gut! am besten du markierst deinen Koffer mit Klebeband ( zum Bsp: H ), damit du ihn schnell findest!

Liebe Gruesse an alle!

 

9.7.07 15:05, kommentieren

Startschuss

 Hey!

Hier sind wir also mit unserem ersten Blog - wir haben es auch geschafft!...Sinn dieses Blogs ist es, den Daheimgebliebenen & Freunden die Möglichkeit zu geben, unseren Urlaub in Finnland zu verfolgen!

Am Montag heben wir ab ( ganz im Sinne von "abileave I can fly" - wir machen den Abflug ) und landen werden wir wieder am 21.Juli in Frankfurt!

Wir wünschen Euch viel Spass beim Lesen!

Die Finnland-Crew mit Hannah, Lea, Jutta & Sophie

5.7.07 13:24, kommentieren